Chapeau! So wachsen unseren Champignons die Hütchen

Heimische Champignons haben nicht nur das ganze Jahr über Saison, sie stecken auch noch voller frischer und gesunder Power.

Sie sind die Allround-Talente in der Küche und die unangefochtenen Stars

Chapeau! So wachsen unseren Champignons die Hütchen
Quelle: pixabay.com / Capri23auto

in der Speisepilz-Liga. Gut 75.000 Tonnen frische Champignons aus heimischer Produktion haben die Deutschen im letzten Jahr verzehrt und beinahe noch einmal ebenso viel (64.000 Tonnen) importierte. Die weißen oder braunen Powerknollen werden seit Jahren immer beliebter. Rund 2,5 Kilogramm Pilze konsumierte jeder Deutsche 2019 im Durchschnitt, davon rund 1,9 Kilogramm Frischpilze bzw. 1,6 Kilogramm Champignons. Kein Wunder: Die milden, im Geschmack leicht nussigen Champignons sind nicht nur reich an Vitaminen und Ballaststoffen sowie arm an Kalorien – sondern auch das Jahr über verfügbar.

(Quelle: AMI; BDC; Destatis, Statistisches Bundesamt)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.